t3n Magazin Medienpaket für die Gewinner der Seedlounge Berlin

Für die Teilnehmer beim Seedlounge-Event in Berlin gibt es wieder attraktive Sachpreise zu gewinnen, welche wir hier in den kommenden Wochen vorstellen wollen.

Den Anfang macht unser Seedlounge-Partner t3n. Wie auch schon bei der letzten Seedlounge in Hamburg legen die Jungs von t3n wieder ein umfangreiches Media-Package im Wert von 2.500 Euro in den Topf. Das Paket umfasst verschiedene Online-, Print- und Social-Media-Leistungen.

Wir freuen uns sehr über die erneute Unterstützung von t3n und danken dem Team von yeebase bereits an dieser Stelle dafür und freuen uns über weitere Anmeldungen von Entertainment Startups, die diesen Preis gewinnen wollen.

Posted in Allgemein

Beim StartupWeekend Berlin gewinnen und bei der Seedlounge teilnehmen!

Die Seedlounge ist für uns mehr als ein Event. Wir wollen Gründungsinitiativen unterstützen und voranbringen. Deshalb suchen wir auch immer wieder Partnerschaften mit anderen Initiativen in diesem Bereich – wie z.B. mit dem StartupWeekend Berlin.

Das StartupWeekend Berlin ist ein Gründer- und Workshopevent, der vom 26. bis zum 28. August in Berlin stattfindet und bei dem innerhalb von 54 Stunden aus vagen Geschäftsideen Geschäftskonzepte entwickelt werden. Gründungsinteressierte mit oder ohne Geschäftsidee können hieran teilnehmen und in Teams tragfähige Konzepte erarbeiten. Das Team von Cupcakes Lingerie ist z.B. ein Startup-Konzept, das aus einem solchen Wochenende in Hamburg hervorgegangen ist und bei der Seedlounge gezeigt hat, dass das Ergebnis dieser Wochenenden mehr als vorzeigbar ist.

Wie schon für das Gewinner-Team des Münchner StartupWeekend haben wir nun auch den Berliner Organisatoren eine “Wildcard” für das Gewinner-Team versprochen. Die “Wildcard” bietet dem Gewinner-Team als “Direktkandidat” beim Seedlounge-Event am 20.10. in Berlin teilzunehmen – und damit die öffentliche Vorentscheidung zu überspringen. Allen Nicht-Gewinnern sei aber gesagt, dass unser Bewerbungsschluss zur Seedlounge Berlin erst nach dem 28.08. liegt und somit noch durchaus für weitere Teams die Möglichkeit der Teilnahme besteht. (Einzige Bedingung für die Nicht-Gewinner: Das Projekt muss einen Entertainment-Bezug haben! Der Gewinner hat auch hier eine “Themen”-Freiheit.)

So – wer nun Interesse an der Idee des StartupWeekend gefunden hat, der sollte sich umgehend anmelden. Denn bis zum 23. Juli brauchen “Frühstarter” nur eine ermäßigte Teilnahmegebühr von 49 EUR zahlen.

Posted in Allgemein

Very Early Bird verlängert

Nachdem sich nun schon viele für die Seedlounge Berlin angemeldet haben und das Very Early Bird Ticket für Friends & Fans gekauft haben… haben wir den Vorverkauf noch um ein paar Tage verlängert und das Kontingent aufgestockt. Nun habt Ihr bis Dienstag, 19.07 bis 15:00 Zeit Euch die günstigen Tickets zu sichern.

Posted in Allgemein

“Go local” mit Deutsche Startups

flickrpicture by: m-in-berlin

Deutsch Startups würde nicht Deutsche Startups heißen, wenn sie sich nicht für Deutsche Startups einsetzen würden… Klingt verwirrend, ist aber eigentlich ganz einfach:

Seit heute sammelt der Blog von Alexander Hüsing verschiedene Startups, die stolz sind ein Teil ihrer Stadt zu sein.  Was in anderen Ländern nicht unüblich ist wird in Deutschland leider ein wenig vernachlässigt. Die Aktion “Lokalpatrioten” will hier einen Anfang machen und alle Startups auflisten die auf ihrer Homepage die Liebe zu ihrer Stadt hervorheben. Hierzu zählen unter anderen Sätze wie: “Proudly made in Munich”“Made with Love in Berlin”“Made in Berlin” oder“Geboren in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg”

Ist Euer Startup auch stolz in Hamburg, Berlin, München, … zu sein und Ihr zeigt es gern her? Dann solltet Ihr Euch bei Alexander Hüsing anmelden.

Posted in Allgemein

Die Bewerbung zur Seedlounge Berlin ist eröffnet!

Es geht wieder los … wir ermuntern alle Startups aus dem Online-Entertainment-Bereich sich für den kommenden Event zu bewerben!

Worum geht es?

Es geht um die Teilnahme am Elevator Pitch bei der Seedlounge in Berlin am 20.10. (die Location wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben). Im Rahmen des Elevator Pitches dürfen sich 12 Startups vor knapp 200 Personen präsentieren und um attraktive Preise wetteifern.

Zugelassen zum Wettbewerb sind Startups aus dem Online-Entertainment-Bereich. Hierzu zählen wir folgende Kategorien:

  • Online-Audio- und Musikdienste
  • Online-Video- und Bewegtbild-Dienste
  • Online- & Social-Gaming-Dienste
  • Online-Medien
  • Social Networks

Für die Bewerbung gilt die Erfüllung der allgemeinen Aufnahmekriterien in unserem Online-Verzeichnis.

Für eine Teilnahme am Event bedarf es einer Platzierung unter den Top10 im öffentlichen Vorentscheid, der ab dem 12. September auf dieser Website läuft. Siehe hierzu auch die Termine für den aktuellen Event.

Posted in Allgemein

Pressemeldung ist raus: Konzeptreife ausschlaggebend für den Erfolg von Startups bei der Seedlounge

Folgende Meldung haben wir gestern als “Nachbericht” zur Seedlounge veröffentlicht:

Konzeptreife ausschlaggebend für den Erfolg von Startups bei der Seedlounge

(Hamburg, 5. Juli 2011) Über 180 Besucher verfolgten die Kurzpräsentationen der E-Commerce-Startups
bei der ersten Seedlounge in Hamburg am vergangenen Mittwoch. Abwechslungsreich und mit viel Elan stellten zwölf Kandidaten ihre Businessideen vor und wetteiferten um den Einzug in die Finalrunde, die mit attraktiven Sachpreisen prämiert war. Als Abendsieger wurden von dem Publikum und der vierköpfigen Jury die Teams von Tripalyzer (Platz 1), Cupcakes Lingerie (Platz 2) und Hotelodeo (Platz 3) ausgezeichnet.

Als Initiative für die Frühphasen-Förderung bietet die Seedlounge eine event-basierte Plattform für die Unterstützung von Startups bei der Kapitalsuche. Während sich Startups auf einer Online-Plattform interessierten Investoren vorstellen können, veranstaltet die Initiative außerdem regelmäßige Seedlounge Events, bei denen sich Startups in einem Schaulaufen den Teilnehmern aus dem Investoren- und Startup-Bereich präsentieren.

Eine solche Veranstaltung fand am vergangen Mittwoch unter dem Themenschwerpunkt “E-Commerce” im Hamburger Design-Hotel East statt. Dabei kämpften zwölf Konzepte um den Einzug in die Finalrunde: Vom Nischenmarktplatz über den Spezialversand bis hin zu Apps und Services für den aktuellen E-Commerce-Trend “local, social & mobile” war alles vertreten. In kurzweiligen und sehr abwechslungsreichen Präsentationen warben die Teams um die Stimmen der Besucher und der anwesenden Jury.

Die Jury bestand dieses Mal aus Nicolas L. Fromm (The MediaLab), Tanja Kufner (Fischer Beteiligungsgesellschaft), Dennis Hallerhoff (OTTO Group) und Sarik Weber (Hanse Ventures). Die Experten achteten bei ihrer Bewertung vor allem auf Kriterien wie Marktreife und Skalierungspotenzial der Konzepte. In der Finalrunde mussten sich die drei besten Kandidaten noch einmal den detaillierten Fragen der Jury stellen, bevor über den Abendsieger abgestimmt wurde. Dabei konnte sich das Team von Tripalyzer (Suchdienst für touristische Leistungen) vor Cupcakes Lingerie (Spezialversand für Damenwäsche) auf Platz 2 und Hotelodeo (Marktplatz für touristische Dienstleistungen) auf Platz 3 durchsetzen. Tripalyzer erhielt als Erstplatzierter ein Media-Paket von t3n, Platz 2 konnte sich über einen Workshop zum Markt- und Wettbewerbs-Konzept bei Hanse Venture freuen und alle drei Gewinner bekamen ein Video-Feature auf VentureTV.

Mit der dritten Seedlounge konnte einmal mehr gezeigt werden, dass die deutsche Startup-Szene durchaus innovative Konzepte hervorbringt. Gerade weil Innovationshubs wie z.B. das Silicon Valley in Deutschland rar sind, helfen Veranstaltungen wie die Seedlounge, den Austausch zwischen Gründern und den Investoren zu fördern. “Wir brauchen mehr solcher Initiativen wie die Seedlounge, die qualitativen Konzepten und motivierten Teams eine Plattform bieten. Deshalb unterstützen wir gerne die Seedlounge als Jury-Mitglied und Sponsor”, so Sarik Weber von Hanse Ventures.

Schon jetzt können sich wieder Startups für die Teilnahme an der nächsten Seedlounge am 20.10.2011 in Berlin bewerben. Unter dem Schwerpunkt “Neue Konzepte für das Online-Entertainment” werden dann wieder 12 Kandidaten um attraktive Sachpreise wetteifern. Eingebunden in ein Rahmenprogramm bestehend aus Fachdiskussion und Networking verspricht die Veranstaltung sowohl für Investoren als auch für nicht-aktiv teilnehmende Startups eine interessante Veranstaltung zu werden.

Anmeldungen sind bereits unter http://de.amiando.com/seedloungeberlin möglich. Startups können sich unter http://seedlounge.com/idee-konzept/aufnahmeantrag/ bewerben.

Posted in Allgemein

Eindrücke von der Seedlounge Hamburg

Nachfolgend ein Cooliris-Objekt mit Flickr-Bilder (zum Hashtag “seedlounge2906“):

Wer noch eigene Bilder zum Event unter Flickr einstellt, möge sie bitte auch mit dem Hashtag auszeichnen, dann erscheinen sie auch hier. Unser Album zum Event ist unter http://www.flickr.com/photos/kongressmedia/sets/72157626959964089/ zu finden.

Posted in Allgemein

Kandidaten-Interviews: Bernadette Krammer, TarifAgent

Noch ein Interview-Rückläufer aus unserer Reihe “Kandidaten im Interview“: Bernadette Krammer von TarifAgent. See more ›

Posted in Allgemein

Kandidaten-Interviews: Laura Gollers, Cupcakes Lingerie

Noch sind wir nicht durch mit unserer Reihe “Kandidaten im Interview“. Daher hier nun die Antworten von Laura Geneviéve Gollers von Cupcakes Lingerie. See more ›

Posted in Allgemein

Die Startup-Szene braucht neue Finanzkonzepte

Als Abwechselung zu den “Kandidaten im Interview” haben wir im Folgenden noch ein Interview mit Christian Mueller, Leiter Social Media Marketing bei der Fidor Bank AG. Die Fidor Bank unterstützt die Seedlounge seit dem ersten Event in München im Januar 2011. Auch wenn anders als die meisten Kandidaten der Seedlounge aufgestellt – so ist die Fidor Bank doch unter die Kategorie “Startup” einzuordnen. Neben dem Kriterium “jung” gilt hier vor allem auch das Merkmal “andersartig”, womit das Geschäftsmodell der Fidor Bank zu kennzeichnen ist. Denn die Bank versucht einen neuen Weg im Bereich der Finanzdienstleistungen zu beschreiten. See more ›

Posted in Allgemein